(t&t)
Glückwunsch, wenn Sie sich gerade auf der Osterinsel aufhalten – oder auch in Chile oder Patagonien. Dort ist nämlich heute, am 11. Juli 2010 eine totale Sonnenfinsternis zu sehen.

[Quelle: Wikipedia:]
3000 Kilometer nordöstlich von Neuseeland, in der Nähe der Tonga-Inseln (26° 52′ S, 170° 59′ W), trifft der Kernschatten des Mondes erstmals auf die Erde. Dort findet die Finsternis während des Sonnenaufgangs statt. Anschließend überquert der Kernschatten den gesamten Pazifik. Gegen Ende erreicht die Finsternis in Chile den südamerikanischen Kontinent, überquert Patagonien und endet in den südlichen Argentinischen Anden. Die untergehende Sonne hat bei der dort rund 2 Minuten dauernden Totalität nur noch eine Höhe von 2° über dem Horizont.

Der Höhepunkt der Finsternis ist um 19:34 UT (Universal Time) mitten im Pazifik (19° 46′ S, 121° 53′ W), 2000 Kilometer östlich der Tuamotu-Inseln. Auf der Zentrallinie wird dort die maximale Dauer von 5 Minuten und 20 Sekunden Totalität erreicht, der Kernschatten ist dabei 259 Kilometer breit, die verfinsterte Sonne steht 47° über dem Nordhorizont.

In ihrer partiellen Phase kann die Finsternis von großen Teilen des Südpazifiks, von Polynesien, den Cook-Inseln und den südlichen Gebieten von Südamerika beobachtet werden. – Zudem liegt die Osterinsel auf dem Pfad des Kernschattens. Dort beträgt die Totalität 4 Minuten und 50 Sekunden, wobei der dort 186 Kilometer breite Kernschatten die ganze Insel erfasst.
[Quelle: Wikipedia]

Von Europa aus ist die Sonnenfinsternis nicht zu sehen, auch nicht partiell.

Falls Sie mehr über Sonnenfinsternisse wissen möchten, und wann und wo die nächsten sind, lesen Sie hier einen Auszug aus meinem Buch ‚Alles, was ein Mann tun muss‘

——-
Quelle(n) und Bearbeiter des/der Wikipedia-Artikel(s) Sonnenfinsternis vom 11. Juli 2010: Quelle: http://de.wikipedia.org/w/index.php?oldid=81517537 Bearbeiter: Adornix, Antonsusi, Babucke, Blamed, Boente, Cactus26, Cäsium137, Nepomucki, Peter200, SDB, Stefan Krause, Umweltschützen, Visi-on, 8 anonyme Bearbeitungen
Zu den Bedingungen der Creative Commons Lizenz

Be Sociable, Share!

Kommentare sind geschlossen

z.B.: Die Eilige Schrift Zwölf unangenehme Thesen zur Katholischen Kirche im Jahre 2012. – Die Katholische Kirche befindet sich auf einem Parforceritt zurück ins Mittelalter … und viele spielen eine beklagenswerte Rolle, wenn es um die Volksverdummung im Interesse der Kirche geht. Kritische Stimmen sind kaum zu hören, man ist viel lieber happy im Papst-Wahn.

z.B.: Die Wissenschaft des Reichwerdens.

Im Jahr 2006 schoss ein Buch fulminant in den Bestsellerlisten nach oben: »The Secret«, das Geheimnis, von Rhonda Byrne, einer australischen Autorin und TV-Produzentin. Als eine ihrer maßgeblichen Quellen nannte Byrne in einem Interview Wallace Delois Wattles mit seiner »Wissenschaft des Reichwerdens«. Dieses Buch ist bis heute der am klarsten formulierte Ratgeber dafür, wie man Erfolg im Leben hat.

z.B.: Sun Tsu: Die Kunst des Krieges

Psychologische Führung aller Beteiligten, Flexibilität und Taktik gegenüber dem Gegner, äusserste Disziplin in den eigenen Reihen – das sind Prinzipien, die heute wie damals in allen großen Organisationen, ja sogar im persönlichen Leben und in der Mann-Frau-Beziehung von entscheidender Bedeutung sind.